Künstliche Intelligenz ist eine Frage der Definition von „Intelligenz“

„Jetzt wird es richtig ernst“, meinen Tech-Fans, Szene-Beobachter und Prognostiker zu wissen. „Der Mensch steht kurz davor, auch intelligenzmäßig von ‚der’ Maschine überflügelt zu werden“. Aber da wäre noch was…. Fakt ist, dass Künstliche Intelligenz (KI) stattfindet und uns beschäftigen muss. Industrie 4.0, roboterisierte Dienstleistungen usw. sind nun einmal da und der Begriff „Automobil“ entwickelt…

Weiter lesen

Kommunikationstipps für den Bürodschungel

Vom machtvollen Führungs-Tiger bis zum überheblichen Vorgesetzten-Affen, vom stillen Faultier bis zum lautstarken Papagei, vom hochnäsigen Giraffen-Kollegen bis zur falschen Schlange – das Büro ist so etwas wie ein Mikro-Human-Biotop mit einer prähistorischen Dschungel-Atmosphäre im 21. Jahrhundert. So unterschiedlich die Charaktere auch sind und die Rollen, in die wir schlüpfen – die Menschen im Bürodschungel…

Weiter lesen

WAS motiviert?

Zum Thema „Motivation in der Führung“ ist schon viel geredet, geschrieben und philosophiert worden. DEN einzig richtigen Ansatz gibt es wahrscheinlich nicht. Gleichwohl sei der Versuch erlaubt, sich auf ein paar wichtige Essenzen zu konzentrieren. Sei selbst motiviert! Motivation kann nur auslösen, wer Motivation ausstrahlt und wer Motivation ausstrahlt, muss sie zwingend in sich tragen…

Weiter lesen

Mehr Komplimente für emotionale Win-Win-Situationen

„Loben“ kommt gut – vorausgesetzt es ist mit dem Prädikat „ehrlich gemeint“ verbunden. Persönlich rede ich gerne von „Komplimenten“, weil sie aus meiner Sicht etwas konkreter sind als „Lob“. Je konkreter, desto klarer, desto weniger kann geheuchelt werden, desto ehrlicher kommt es an. Und wenn es ankommt, trifft es das Herz. Machen Sie also ruhig…

Weiter lesen

Echte Kommunikationshelfer für Introvertierte

Die Zeiten stehen auf „extrovertiert“. Extrovertierte Kommunikationsfähigkeiten machen erfolgreicher – zumindest vordergründig. Extrovertierte Menschen nimmt man schneller wahr und in dieser Wahrnehmung kann es geschehen, dass ihre Aussagen als „wahrer“ und daher als wichtiger wahrgenommen werden. Aber ist das wahr? Klar, wer eine Rampensau ist, ist schneller in den Medien, überzeugt schneller in einem Vortrag…

Weiter lesen

Olympia ist Alltag – zumindest kommunikativ

Natürlich ist auch die diesjährige Winterolympiade ein Weltereignis: Olympische Spiele faszinieren! Ob Umfeld, Historie, breiter Disziplinenmix, Atmosphäre und vieles mehr. Da ist für jeden etwas dabei. Da schaut jeder mal rein. Manch einer gestaltet sogar seinen Tages-, Nacht- und Schlafablauf während der gerade laufenden Olympiade nach den Startzeiten der Lieblingssportart. Und wenn dann noch ein…

Weiter lesen

Hannes managt*: Das Karnevals-Projekt

Mit seinen rund fünf Lebensjahrzehnten ist Hannes eindeutig der älteren Hälfte der Geschäftsleitung zuzuordnen. Erst im letzten Jahr stießen neue Führungskräfte in die oberste Etage vor und Hannes ist glücklich darüber, dass er zumindest seinen angestammten Platz als Leiter der Produktion behalten darf. Der CEO, der Finanzchef und der Leiter Forschung & Entwicklung sind jünger,…

Weiter lesen

Unwort des Jahres sagt mehr über uns aus, als uns wohl bewusst ist

Die Jury hat entschieden. Das Unwort des Jahres ist gekürt. Im Grunde genommen sind es sogar zwei Worte: ‚Alternative Fakten‘. Die Begründung dazu: Es ist der verschleiernde Ausdruck für den Versuch, Falschbehauptungen als legitimes Mittel der öffentlichen Auseinandersetzung salonfähig zu machen“. Vordergründig ist klar, wem wir das zu „verdanken“ haben. Erfunden bzw. wirklich in geballter…

Weiter lesen