Stefan Häseli…

Wer so einen Nachnamen hat, weiss als Kind zu leiden. „Ich will endlich mal einen normalen Namen“ war mein Wunsch an meine Eltern zum 8. Geburtstag. Der Wunsch ging glücklicherweise nie in Erfüllung. Heute ist der Hase Logo, Merkmal und irgendwie sympathisch, witzig und verkörpert vielleicht auch etwas Schweizerisches. Es gibt Menschen, die sagen – das passt!

Ich wohne in der Ostschweiz und pflege „meine“ Autobahneinfahrt St.Gallen-West als die Mitte zwischen Bern und München zu bezeichnen. Was kilometertechnisch aufgeht und durchaus das Spannungsfeld seines Berufslebens zwischen unterschiedlichen Kommunikationskulturen verstanden werden kann. Wer meint, in Bern und München spreche man die gleiche Sprache, hat Details übersehen.

weiterlesen

Genau das ist mein Fokus. Das liebevolle Detail in der Sprache, in der Kommunikation. Denn selbst als Kind, wenn andere Fussball spielten, hörte ich mir Kaberett-Ausschnitte auf den damals liebgewonnen „Musik-Kassetten“ an, bis das Band wieder mit Bleistift aufgerollt werden musste.

Kommunikation in unterschiedlichen Welten faszinierten schon immer und prägten meinen beruflichen Werdegang.

Als ausgebildeter Schauspieler mit jahrelanger Bühnenerfahrung auf der einen Seite schrieb ich ganze Abendprogramm selbst. Dazu kamen Engagements in Kino-Filmen, TV-Serien, TV-Werbespots und Schulungsfilmen.

Ich war Postbeamter, als die Zeiten noch wirkliche Beamten-Zeiten waren. „Da lernte man, liebevoll stur sich zu verhalten und dann ehrlich überrascht zu sein, wenn das die Kunden das nicht schätzten“.

Diese Zeit hat in der Tat auch geprägt. Es ist ein Erlebnis und eine Herausforderung, als Führungskraft einen epochalen Change an Schlüsselpositionen mit zu gestalten. Wenn man ein treibendes Rad sein kann, in einem Unternehmen, das als Teil der Bundesverwaltung und Beamtenstatut innerhalb weniger Monate auf „Markt“ und „Dynamik“ getrimmt werden musste, ist das schon einmalig.

Als Kommunikationsberater begleite ich zahlreiche Unternehmen bis in die höchsten Vorstände von multinationalen Konzernen, dozierte an Universitäten und Fach-Hochschulen im Themenfeld Kommunikation.

Heute werde ich für Auftritt auf internationalen Bühnen für Vorträge angefragt und schreibe liebend gerne als Buch- und Fachartikel-Autor zum Kernthema.

Als Experte darf ich an Radio und TV-Stationen immer dann Stellung nehmen, wenn „Kommunikation“ irgendwo auf der Welt gerade eine entscheidende Rolle am Spielen ist, wie z.B. die ersten Wochen „Donald Trump“ Anfang 2017.

In meinen Kolumnen leben ich meinen Kabarettisten aus und Sie können sich unter Umständen liebevoll-konfrontierend auch selbst wieder entdecken

Kommunikation und ihre Wirkung

Separator - Orange

Momente mit Stefan Häseli

Separator - Grau