Die G20-Krawalle sind gerade mehrere Lehrstücke in Sachen Kommunikation

Der G20-Gipfel in Hamburg ist vorüber. Die empörten Menschen in ganz Europa sind größtenteils wieder in ihren Alltag abgetaucht oder in den Urlaub gefahren. Beschäftigt sind jetzt vor allem diejenigen, die ihr Haus, ihren Laden, ihr Hab und Gut wieder aufbauen müssen. Die verbrannte Erde in Hamburg lässt viel Ärger und Unmut zurück – auch wenn die Aufmerksamkeit der empörten Medienkonsumenten sicher schon bald beim nächsten Thema ist.