Wort des Jahres – es passt halt doch!

Das Wort des Jahres 2017 lautet ‚Jamaika-Aus’ vor ‚#MeToo’ und ‚Ehe für alle’. Was einerseits eine immer wieder spannende Kür neuer Wortschöpfungen ist und für Kommunikations-Junkies ein ultimativer Beweis dafür, dass „Sprache“ lebt, erlauben sie auf der anderen Seite den wohl kürzesten Jahresrückblick in drei Stichworten. Außerdem geben solche Stichworte natürlich auch Trends in gesellschaftlichen…

Kommunikation – für heute und morgen von gestern lernen

Funktionierende Kommunikation ist unersetzlich! Und: Sie wird es immer bleiben! Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung ist die Rolle der Kommunikation unstreitbar. Obgleich oftmals unterschätzt… Ein Schwenk in die Vergangenheit zum wohl größten Unglück in der Geschichte der Raumfahrt, dem Challenger-Unglück im Jahr 1981: Ein Ingenieur hatte bemerkt, dass ein Dichtungsring nicht passte und meldete das.…

Rekrutieren Sie nicht mehr für die Aufgabe, sondern für das Unternehmen

Nicht wenige Coachs und Berater sind nicht nur im nachgelagerten Prozess der Rekrutierung von Personal im Einsatz, sondern unterstützen gerade in langjährigen Beziehungen Kunden auch bei der Suche nach neuem, geeignetem Personal. Bei aller Dominanz der Begrifflichkeiten wie „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ wird gerne vergessen, dass wir nach wie vor einen riesigen Fachkräftemangel haben bzw.…

Neue Agilität braucht alt(hergebracht)e Kommunikation

Agilität – ein aktuelles „Zauberwort“, das im Business tolle Ergebnisse verspricht. Aus dem Geschäftsalltag ist es deshalb kaum mehr wegzudenken. Das große Leitbild hat sich längst als Managementmethode etabliert. Schon lange ist es den Kinderschuhen der IT-Branche entwachsen. Agiles Management als Führungsprinzip – ein Riesenthema also, das aber zugegebenermaßen nicht jedem schmeckt. Fakt ist: man…

Die Bundestagswahl – klare Resultate bringen auch etwas klarere Kommunikation

Die Bundestagswahl ist durch, die politischen Würdigungen, Analysen, Chancen-Beschreibungen und Gefahren-Zeichnungen sind in einem ersten Aufwisch gemacht, weiteres wird folgen. Bei den Parteien und Kandidaten gibt es Sieger und solche, die man auch mit gutem Willen nicht als solche bezeichnen kann. Ohne eigentliche, politische Aussagen zu machen, war es aus kommunikativer Sicht ein spannender und…

DAS Rededuell zur Bundestagswahl – wenig Feuer im überholten TV-Format

Da waren sie also, die beiden Anwärter Angela Merkel und Martin Schulz beim groß angekündigten Rededuell am Sonntagabend. Vorbereitete Fragen, auswendig gelernte Antworten, praktisch keine Bewegung – ja, so war „TV aus den 70ern“. Die politischen Analysen und erste Meinungsumfragen machten bereits am Sonntag spät abends die Runde, am Montag sind die Zeitungen voll damit.…